Ein fehlender Zahn sollte nach dem Zahnverlust sobald wie möglich ersetzt werden. Ein fehlender Zahn bedeutet nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern ist in diesem Fall auch die Zahngesundheit gefährdet.

Die Nachbarzähne der Lücke können sich in die Lücke bewegen. Später kann sogar die ganze Zahnreihe kippen. Gekippte Zähne sind ideale Nährboden für schädliche Bakterien und es bildet sich mehr Zahnbelag. Durch Störungen der Kaufunktion können Verdauungsbeschwerden oder chronische Schmerzen auftreten. Daher sollten die Zahnlücken nicht nur im sichtbaren Bereich, sondern auch in den hinteren Zahnregionen geschlossen werden.