Vorteile von Zirkonkronen

Für das Ersetzen unserer verloren gegangenen Zähne gibt es nicht nur funktionelle, sondern auch ästhetische Gründe. Außer Metall-Keramik-Kronen und Porzellankronen, die man als herkömmlich bezeichnen kann, haben Zahntechniker schon immer nach so natürlich wie möglich wirkenden Materialien gesucht, die über ihre Festigkeit und Haltbarkeit hinaus auch über hohe Lichtdurchlassfähigkeit verfügen. In der modernen Zahnbehandlung, ist durch den Vormarsch der CAD/CAM-Technologie der Einsatz von Zirkonmaterialien möglich geworden, die hohe Festigkeit aufweisen.

Vorteile von Zahnersatz, der aus Zirkoniumoxid gefertigt wird:

  • Metallfrei, somit kann er keine allergische Reaktion auslösen,
  • dank der CAD/CAM-Technologie passt er genau auf den Zahn oder auf den Implantatkopf,
  • auch für die Überbrückung von längeren Zahnlücken geeignet,
    biokompatibel, somit können nicht nur Kronen oder Brücken, sondern auch Implantate daraus gefertigt werden,
  • die Ästhetik einer aus Porzellan gefertigten Verblend-Krone, die auf ein Zirkonimplantat gelangt, kommt der von natürlichen Zähnen gleich.

Zirkonkrone, Prozellankrone, Metall-Keramik-Krone – für welche soll ich mich entscheiden?

  • Rein aus Porzellan gefertigte Zahnkronen enthalten kein inneres Gerüst, so sind sie wesentlich verletzbarer, als Kronen mit Zirkongerüst.
  • Metall-Keramik-Kronen bauen auf einem inneren Metallgerüst auf, somit sinkt ihre Lichtdurchlassfähigkeit, außerdem können mit der Zeit die Zahnränder vergrauen.
  • Zirkonkronen verfügen über ein Zirkongerüst im Zahnfarbton, auf das Verblendporzellan gelangt, auf diese Weise kann haltbarer, fester und ästhetischer Zahnersatz gefertigt werden.

Für wen ist aus Zirkon gefertigter Zahnersatz empfehlenswert?

  • Menschen, die an Stelle ihrer „vergrauten“ Metall-Keramik-Kronen einen ästhetischeren Zahnersatz in Ungarn haben möchten,
  • wenn jemand auf seinen, wegen einer Wurzelbehandlung verfärbten Zahn eine Verblendkrone haben möchte,
  • Patienten, die ihrer Zahnlücke mit dem ästhetischsten Zahnersatz ein Ende setzen wollen,
  • falls jemand schon über Zirkonimplantate verfügt.