Keine Zähne mehr – was soll ich tun?

Der zahnlose Kiefer ist sowohl ästhetisch als auch gesundheitlich problematisch. Also sollte der Kiefer so schnell, wie möglich versorgt werden.
In der heutigen, modernen Zahnmedizin gibt es für Zahnersätze mehrere Lösungen, die von den folgenden Aspekten abhängen:
– soll der Zahnersatz herausnehmbar oder fix sein?
– wie lange dauert die Fertigung des Zahnersatzes?
– wie viel kostet der Zahnersatz?
– ist man für eine Operation bereit?
– ist mein Kiefer für eine fixe Prothese entsprechend?

Implantat-Getragene Stegprothese

Dank Stegverbindungen hat die Prothese einen ganz festen Sitz im Mund, bleibt aber wohl herausnehmbar, ist auch sehr einfach herauszunehmen- oder zurückzusetzen.

All on 4/6

All-on-4/all-on-6 ist ein Konzept für die Versorgung des zahnlosen Kiefers mit festsitzendem Zahnersatz auf 4/6 Zahnimplantate.

Vollprothese auf 6 Implantate

Der Wunsch von vielen Patienten, ohne herausnehmbare Prothese zu leben, kommt oft bei uns vor. Falls genügend Knochen vorhanden ist oder mit Knochenaufbau ist die auf Implantate befestigte Prothese erreichbar. Im idealen Fall werden die Implantate, meistens 6 eingesetzt. Nach der Heilungszeit wird die Prothese auf die Implantate festigt.

Vollprothese

Die Zahnprothesen werden als Spezialanfertigung in einem Dentallabor von einem Abdruck Ihrer Zähne hergestellt. Die Prothesen haben eine fleischfarbene Acrylbasis, die sich auf Ihrem Zahnfleisch angebracht wird. Die obere Zahnprothese deckt den Gaumen ab. Die Zähne werden meistens aus Acryl gemacht und harmonisieren mit den natürlichen Zähnen.