Die Teilprothese ist eine Platte mit falschen Zähnen. Sie kann aus Kunststoff oder aus einer Kombination von Metall und Kunststoff hergestellt werden. Beide Möglichkeiten können einen Klammer (Spange) haben, die helfen, dass das künstliche Gebiss fest bleibt.

Diese Klammern sind unauffällig und kaum zu sehen, aber, abhängig von Ihrer Position können sich sichtbar sein, wenn Sie den Mund beim Lachen öffnen.

Wie auch Totalprothesen oder die umgangssprachlichen „Dritten“ gehören die Teilprothesen zum herausnehmbaren Zahnersatz. Partiell heißen diese Prothesen, weil wenige eigene Zähne vorhanden sind.

Die Teilprothesen aus Metall sind viel härter, da sie aus einer Legierung aus Kobalt und Chrom hergestellt werden. Patienten finden sie auch angenehmer. Die Basis besteht aus Metall, die mit zahnfleischfarbigem Kunststoff verdeckt wird und daran werden die natürlich ausschauenden Zähne befestigt.